Hangover 2 – Fillm Review | 2011

0
1030
© Warner Bros.

Der Film „Hangover 2“ von Regisseur Todd Phillips aus dem Jahr 2011, wieder mit Bradley Cooper, Ed Helms und Zach Galifianakis in den Hauptrollen, ist die Fortsetzung des Überraschungshits „Hangover“ aus dem Jahr 2009.

Phil (Bradley Cooper), Alan (Zach Galifianakis), Doug (Justin Burtha) und Stu (Ed Helms) reisen nach Bangkok, denn Stu will eine Thailänderin heiraten. Am Tag vor der Hochzeit machen sich Phil, Alan und Stu mit Teddy (Mason Lee), dem kleinen Bruder der Braut, auf, um den Junggesellenabschied zu feiern. Am nächsten Morgen wachen die drei Freunde in einem schäbigen Hotelzimmer auf und Teddy ist spurlos verschwunden. Sie erwartet diesmal ein wildes Abenteuer in den Wirren Bangkoks.

© Warner Bros.

Ziemlich genau 10 Jahre ist es her, dass ich den Film gesehen habe. Ich konnte mich ehrlich gesagt an nichts mehr erinnern. „Hangover 2“ ist die typische Fortsetzung: teurer, schneller und lauter. Der Film hat mehr als das doppelte seines Vorgängers gekostet. Einer der Gründe, neben den gestiegenen Gagen der Hauptdarsteller, ist, dass die Handlung des Films in Thailand spielt. Die Chemie zwischen den Protagonisten stimmt immer noch hervorragend und genau davon lebt der Film. Dass hier überall nochmal einer drauf gesetzt wird ist wiederum wenig überraschend. Von mir gibt es ★★★ Sterne auf Letterboxd.

© Warner Bros.

Den Film gibt es bei Amazon auf *DVD, *BluRay und *VOD. Im *Netflix Abo streamen.

Sidefacts:

  • Das Budget betrug 80 Millionen US-Dollar, einspielen konnte der Film an den Kinokassen knapp 587 Millionen Dollar, ca. 120 Millionen US-Dollar mehr als der erste Teil.
  • Allein in Deutschland sahen den Film knapp über 4 Millionen Besucher im Kino.
  • Ursprünglich sollte Mel Gibson im Film die Rolle des Tattoo-Künstlers spielen. Aufgrund von Widerstand gegen Gibson von Seiten der am Film beteiligten Schauspieler und Filmcrew kündigten die Produzenten die Vereinbarung mit Gibson. Darauf wurde die Szene mit Liam Neeson gedreht. Später wollte Todd Phillips die Szene nachdrehen, Neeson stand zu diesem Zeitpunkt aufgrund seiner Verpflichtung für die Fortsetzung von „*Kampf der Titanen“ aber nicht mehr zur Verfügung. Im fertigen Film wird die Rolle schlussendlich von Nick Cassavetes verkörpert.
  • Der Starttermin wäre fast verschoben worden, weil Mike Tysons Tätowierer wegen einer Urheberrechtsverletzung geklagt hatte.
  • Hangover 2“ startete, wie auch der Vorgänger, äußerst erfolgreich in den deutschen Kinos. Der Film erhielt einen Bogey in Silber für zwei Millionen Besucher innerhalb von 20 Tagen.
  • Bei den Dreharbeiten wurde der australische Stuntman Scott McLean bei einem Autounfall schwer verletzt und erlitt bleibende Hirnschäden. Die Ursache dafür soll in einer kurzfristigen Änderung der Stuntparameter durch den Stuntkoordinator Russell Solberg gelegen haben. Solberg und der Regisseur der Second Unit Brian Smerz sind Beklagte in einer Schadensersatzklage McLeans gegen die Produktionsfirma Warner Bros.

Fakten Quelle: Wikipedia

Kommentiere den Artikel

Bitte gib dein Kommentar ein!
Gebe Bitte hier deinen Namen ein