The Curse of Bridge Hollow – Film Review | 2022

0
844

🎃Horroktober 2022 – #14 – The Curse of Bridge Hollow (2022)

© Netflix

Dauer: 89 Minuten | FSK 12

Der Film „The Curse of Bridge Hollow“ von Regisseur Jeff Wadlow („Kick Ass 2“, 2013) aus dem Jahr 2022, mit Marlon Wayans, Priah Ferguson und Kelly Rowland (Destiny’s Child) in den Hauptrollen, ist eine Horror-Abenteuer-Komödie und seit dem 14.10.2022 bei Netflix verfügbar.

Nachdem ein junges pubertierendes Mädchen (Priah Ferguson) an Halloween versehentlich einen alten bösartigen Geist freigesetzt hat, der die Dekorationen zum Leben erweckt und für Schaden und Chaos sorgt, muss sie sich mit der letzten Person zusammentun, die sie sich zur Rettung ihrer Stadt wünschen würde: Ihrem Vater. Es vergeht nur wenig Zeit, bis die ersten Konflikte und Herausforderungen aufkeimen und an ihren Nerven zerren.

Quelle: Google

© Netflix

Angriff der Halloween-Deko.

Nach „Hubie Halloween“ von 2020 gibt es dieses Jahr wieder eine Netflix-Horror-Komödie pünktlich zur Halloweenzeit. Dieses Mal handelt es sich aber nicht um eine Adam Sandlers „Happy Madison“ Produktion. Marlon Wayans, bekannt aus den „Scary Movie“-Filmen, darf nach knapp 8 Jahren nun wieder in einer Horror-Komödie „The Curse of Bridge Hollow“ mitspielen. Er passt wunderbar in die Rolle des ängstlichen Familienvaters. Seine Tochter wird von „Stranger Things“-Schauspielerin Priah Ferguson verkörpert. Die Chemie zwischen den beiden stimmt auf jeden Fall.

In den Nebenrollen sind ebenfalls bekannte Gesichter zu sehen, u. a. Lauren Lapkus aus „*The Big Bang Theory“ und Comedian Rob Riggle, den man z. B. aus den „*Jump Street“ Filmen kennt. Die Inszenierung ist solide und auch die Effekte sehen ganz cool aus. Der Humor ist recht albern und daher eher etwas für die jüngeren Zuschauer. Na gut, 1-2 Lacher gab es hier auf jeden Fall. Der Soundtrack passt und auch die US-amerikanische Vorstadt an Halloween hat irgendwie einen gewissen Charme. Diese wurde hier auch mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Für Kinder ist „The Curse of Bridge Hollow“ echt ein klasse Halloween-Gruselfilm mit allem was dazugehört. Von mir gibt es daher knapp ★★★ Sterne auf Letterboxd.

© Netflix

Den Film gibt es bei *Netflix im Abo.

Sidefacts:

  • The Curse of Bridge Hollow“ wurde von Marlon Wayans Produktionsfirma „Ugly Baby Productions“ produziert.
  • In Zukunft könnte uns ein zweiter Teil erwarten. Vielleicht spielt dieser ja dann an Weihnachten.

Fakten Quelle: IMDb

Kommentiere den Artikel

Bitte gib dein Kommentar ein!
Gebe Bitte hier deinen Namen ein