Die Muppets-Weihnachtsgeschichte – Film Review | 1992

0
1435
© Walt Disney Pictures

X-Mas Weeks #9

Die Muppets-Weihnachtsgeschichte | 1992

Der Film „Die Muppets-Weihnachtsgeschichte“ von Regisseur Brain Hanson, aus dem Jahr 1992, mit Kermit dem Frosch, Gonzo, Miss Piggy und der großartige Michael Cain als Ebenezer Scrooge in den Hauptrollen, ist eine der besten Interpretationen des oft verfilmten Werkes „A Christmas Carol“ von Charles Dickens.

Der verbitterte und geizige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge (Michael Cain) wird von seinen Mitmenschen gefürchtet und von vielen sogar gehasst. In der Nacht vor dem Weihnachtsfest wird Scrooge von den drei Weihnachtsgeistern aufgesucht, die versuchen ihn zu läutern.

© Walt Disney Pictures

Bemerkenswert ist der unfassbare Aufwand der hier betrieben wurde, mit viel Liebe zum Detail wurde hier eine ganze Welt kreiert, in der Menschen und Puppen gemeinsam leben und ihren Tätigkeiten nachgehen. Michael Cain spielt die Rolle des Ebenezer Scrooge absolut phantastisch und prägt den Charakter mit seiner Interpretation nachhaltig. Ebenso besticht der Film mit seinem weihnachtlichen Soundtrack und den charmanten Gesangseinlagen. Für mich wohl die beste Interpretation der „Weihnachtsgeschichte“, daher bekommt der Film von mir starke ★★★★ Sterne auf Letterboxd.

© Walt Disney Pictures

Den Film gibt es Amazon auf *DVD, *BluRay und *VOD. Ebenfalls streambar bei *Disney Plus im Abo.

Sidefacts:

  • Das Budget betrug 12 Millionen US-Dollar, einspielen konnte der Film an den Kinokassen über 27 Millionen Dollar.
  • Regie bei der 82 minütigen Umsetzung des Dickens Stoffes führt Brian Henson, Sohn des verstorbenen Muppets-Erfinders Jim Henson.
  • Die Muppets-Puppen werden von den Puppenspielern Dave Goelz, Steve Whitmire, Jerry Nelson sowie Frank Oz gespielt.
  • Die weihnachtlichen Lieder und Gesangseinlagen wurden von Paul Williams eigens für die Muppets Weihnachtsgeschichte geschrieben; in der deutschen Version sind auch die Texte der Lieder übersetzt.

Fakten Quelle: Wikipedia

Kommentiere den Artikel

Bitte gib dein Kommentar ein!
Gebe Bitte hier deinen Namen ein