Boss Level – Film Review | 2021

0
1372
© Prorom Media-Trade

Der Film „Boss Level“ von Regisseur Joe Carnahan („The Grey“, 2011), aus dem Jahr 2021, mit Frank Grillo, Mel Gibson und Naomi Watts in den Hauptrollen, ist ein Science-Fiction-Action-Thriller, der nach dem „Täglich grüßt das Murmeltier“-Prinzip agiert.

Der ehemalige Special-Forces-Agent Roy Pulver (Frank Grillo) ist in einer Zeitschleife gefangen und erlebt daher seinen Todestag immer wieder aufs Neue. Um dieser furchtbaren Situation zu entfliehen, muss er die Verantwortlichen, angeführt von Colonel Clive Ventor (Mel Gibson), aufspüren und sie aufhalten.

© Prorom Media-Trade

Am Anfang wirkt der Film, als würde der Charakter in einem Videospiel leben. Der Retro-Games-Vorspann suggeriert dem Zuschauer auch genau das, womöglich damit man nicht allzu irritiert ist, da der Protagonist die Ereignisse schon etliche Male erlebt hat, ist sein Handeln, sagen wir mal, unmenschlich. Es dauert aber dennoch eine Weile, bis man sich in der Welt zurecht findet. Mel Gibson als End-Boss ist aber absolut phantastisch und auch Frank Grillo, den man als „Brock Rumlow“ aus dem MCU kennt, spielt den Ex-Soldaten wirklich sehr gut. Es gibt auch noch das ein oder andere bekannte Gesicht zu sehen, u. a. den Chinesen aus „*Hangover“ (Ken Jeong), der hier den Barkeeper spielt. Auch der extrem trockene Humor hat mir sehr zugesagt. Zudem ist der Film auch tiefgründiger, als man es anfänglich vermutet. Alles in allem ein wirklich überraschend unterhaltsamer und rasanter Trip. Von mir gibt es ★★★½ Sterne und ein Herzchen auf Letterboxd.

© Prorom Media-Trade

Den Film gibt es ab dem 23.04.2021 bei Amazon auf *DVD und *BluRay.

Sidefacts:

  • Das Budget betrug 45 Millionen US-Dollar, einspielen konnte der Film aufgrund der aktuellen Pandemie an den Kinokassen 1,3 Millionen Dollar.
  • Regie führte Joe Carnahan, der gemeinsam mit Chris Borey und Eddie Borey auch das Drehbuch schrieb. Carnahan ist bekannt für Filme wie „*Smokin’ Aces“ oder „*Das A-Team“.
  • Frank Grillo spielt in der Hauptrolle Roy Pulver, sein Sohn Rio Grillo spielt auch im Film seinen Sohn, hier mit dem Namen Joe. Naomi Watts spielt seine Frau Jemma Wells.
  • In Deutschland wurde der Film von der FSK ab 16 Jahren freigegeben.

Fakten Quelle: Wikipedia

Kommentiere den Artikel

Bitte gib dein Kommentar ein!
Gebe Bitte hier deinen Namen ein