WERBUNG



© Universal Pictures

🎃Horroktober #17

Tremors | 1990

Der Film „Tremors – Im Land der Raketenwürmer“ von Regisseur Ron Underwood („Vier himmlische Freunde“), aus dem Jahr 1990, mit Kevin Bacon, Fred Ward und Finn Carter in den Hauptrollen, ist der Auftakt eine Horror-Action-Filmreihe, die bisher ganze 7 Filme umfasst.

In der Wüste des US-amerikanischen Bundesstaates Nevada leben 14 Menschen in einem abgeschiedenen Dorf namens „Perfection“. Dort treibt vermutlich ein psychopathischer Mörder sein Unwesen. Doch plötzlich werden sie von einem riesigen Wurm angegriffen. Das Ungetüm bewegt sich mit hoher Geschwindigkeit durchs Erdreich und verfolgt sie.

© Universal Pictures

Ich glaube, dass ich den Schinken Kevin in „Tremors“, neben „*Flatliners“, der im selben Jahr erschien, das erste mal wahrgenommen habe. Einige Effekte konnten sich immer noch sehen lassen. Der Film gilt heutzutage als Wegbereiter für witzige Horrorfilme, die haarscharf am Trash aller „Sharknado“ vorbeischrabben, aber für Fans solcher Filme definitiv auch eine Empfehlung ist. Von mir gibt es daher knapp ★★★ Sterne auf Letterboxd.

© Universal Pictures

Den Film gibt es bei Amazon auf *DVD, *Blu-Ray und *VOD.

Sidefacts:

  • Das Budget betrug 10 Millionen US-Dollar, einspielen konnte der Film an den Kinokassen 16 Millionen Dollar.
  • Kurz vor dem Kinostart wurde der Komponist Robert Folk gebeten, die Filmmusik seines Kollegen Ernst Troost zu ersetzen, da die Filmproduzenten damit unzufrieden waren. Da Folk nur fünf Tage Zeit hatte, reichte seine Arbeit nur für ungefähr die zweite Hälfte des Films; die andere Hälfte der ursprünglichen Filmmusik verblieb. Folk verzichtete auf eine Namensnennung in den Credits und veröffentlichte 1993 – im Rahmen einer eigenen Soundtrack-Kompilation – eine 18-minütige Orchestersuite auf CD.

Fortsetzungen:

Alle Fortsetzungen waren Direct-to-Video-Produktionen.

Die Serie wurde im März 2003 vom US-Sender Sci-Fi Channel produziert, allerdings mangels Zuschauerresonanz bereits nach der ersten Staffel wieder abgesetzt. Eine Ausstrahlung im deutschen Fernsehen ist bislang nicht erfolgt. Seit März 2010 ist die Serie auf DVD erhältlich.

Fakten Quelle: Wikipedia

Kommentiere den Artikel

Bitte gib dein Kommentar ein!
Gebe Bitte hier deinen Namen ein