WERBUNG



© 20th Century Fox

Kevin Allein zu Haus“ von Regisseur Chris Columbus aus dem Jahr 1990 ist wohl der Weihnachtsfilm schlechthin. Auch für mich gehört dieser Film genauso zur Vorweihnachtszeit, wie Lebkuchen und Spekulatius. Der legendäre Score von John Williams und die klassischen Weihnachtssongs machen den Film zu einem wahren Hochgenuss.

© 20th Century Fox

Die McCallisters wollen über Weihnachten nach Paris reisen. Durch einen Stromausfall verschläft die gesamte Familie und sie müssen dann zum Flughafen hetzen. Dabei vergessen sie zu Hause eines ihrer Kinder. Zudem treibt auch noch ein Einbrecher-Duo (Die feuchten Banditen) in der Nachbarschaft ihr Unwesen. Jetzt muss sich der kleine Kevin ganz alleine gegen die Gangster behaupten…

© 20th Century Fox

Es gibt glaube ich niemanden der diesen Film nicht kennt und kaum jemanden der ihn nicht mag. Für mich auf Platz 2 der besten Weihnachtsfilme of All Time. Gleich nach „Eine schöne Bescherung“. Von mir gibts ★★★★½ plus Herzchen auf Letterboxd.

© 20th Century Fox

Kommentiere den Artikel

Bitte gib dein Kommentar ein!
Gebe Bitte hier deinen Namen ein