WERBUNG


🎃Horroktober 2022 – #25 – Addams Family (1991)

© 20th Century Fox | Capelight Pictures

Dauer: 102 Minuten | FSK 12

Der Film „Addams Family“ von Regisseur Berry Sonnenfeld aus dem Jahr 1991, mit Raul Julia, Anjelica Huston, Christopher Lloyd, Christina Ricci und Carel Struycken in den Hauptrollen, ist eine Fantasy-Grusel-Komödie und basiert auf den ab 1938 im „The New Yorker“ erschienenen Comicstrips von Charles Addams und der zwischen 1964 – 1966 produzierten US-Fernsehserie.

Onkel Fester (Christopher Lloyd) wird seit langer Zeit vermisst. Eine gewitzte Ärztin (Elizabeth Wilson) denkt, sie kann einen Doppelgänger in die Familie einschleusen, um an das Vermögen zu gelangen. Doch die Tochter (Christina Ricci) der Familie zweifelt schnell an der Identität ihres Onkels, denn er kann sich an keine Details aus Festers Leben erinnern.

Quelle: Google

© 20th Century Fox | Capelight Pictures

Ich habe damals als Kind bei meiner Großmutter des öfteren die Serien „*The Munsters“ und „*The Addams Family“ gesehen. Den Film dann erst Anfang der 90er Jahre im Free-TV und ich war gleich begeistert von der Besetzung. Ich finde man hätte die Familie kaum besser casten können. Auch das Haus hat mich damals fasziniert mit seinen Geheimgängen, unterirdischen Verstecken und den ganzen alten verstaubten Sachen. Dafür würde man heutzutage bei „Bares für Rares“ ne Menge Geld bekommen. Nicht nur die Sets können sich sehen lassen, auch die Kostüme sind absolut phantastisch und wurden sogar mit einem Oscar ausgezeichnet (siehe Sidefacts).

Die Geschichte rund um Onkel Fester bietet viel Potential für weirde Situationen. Der makabere Humor der Addams Family war damals ein absolutes Alleinstellungsmerkmal und kam vor allem bei Kindern gut an. Aber auch für Erwachsene gibt es hier einige Schmunzelmomente. Der Soundtrack untermalt das Ganze wunderbar und auch die Effekte sehen fast alle immer noch super aus. „Addams Family“ ist ein gut gealterter, enorm unterhaltsamer Gruselfilm für die ganze Familie. Von mir gibt es ★★★★ Sterne auf Letterboxd.

© 20th Century Fox | Capelight Pictures

Den Film gibt es bei Amazon auf *DVD, *BluRay, *4K und *VOD.

Sidefacts:

  • Das Budget betrug 30 Millionen US-Dollar, einspielen konnte der Film an den Kinokassen über 191 Millionen Dollar.
  • Ruth Myers wurde im Jahr 1992 für die Kostüme für den Oscar nominiert. Anjelica Huston wurde 1992 für den Golden Globe nominiert.
The Addams Family US-Fernsehserie (1964 – 1966)
  • Von 1992 bis 1995 lief eine neue „Addams Family“ Cartoonshow.
  • 1998 erschien der Film Addams Family – Und die lieben Verwandten (Addams Family Reunion) direkt auf Video, im gleichen Jahr lief die Serie „*The New Addams Family“ an, die nach zwei Staffeln mit 65 Folgen bereits im folgenden Jahr wieder abgesetzt wurde.
  • Bei YouTube gibt es die Serie „Adult Wednesday Addams“, welche sich mit einer erwachsenen Wednesday beschäftigt, die von Zuhause ausgezogen ist.
  • In kürze startet die Serie „Wednesday“ auf Netflix.

Fakten Quelle: Wikipedia

Kommentiere den Artikel

Bitte gib dein Kommentar ein!
Gebe Bitte hier deinen Namen ein